Gesamtlänge: 220 km | Höhenmeter: ca. 3.500 m

Sonntag, 7. Juli 2019

Start um 6:00 Uhr

Start-/Zielort: bei der Tennishalle Sägerklause in Tannheim
Siegerehrung: 15:45 Uhr in der Tennishalle Sägerklause in Tannheim

Fahrerbesprechung am Samstag, 6. Juli 2019 um 20:00 Uhr in der Tennishalle Sägerklause
PFLICHTTERMIN – hier gibt es alle wichtigen Informationen für den Sonntag

Streckenführung:

  • Tannheim – Grän – Tannheim – Zöblen – Schattwald – Staatsgrenze/Oberallgäu – Oberjoch – Unterjoch – Jungholz – Wertach – Oberellegg – Bitterlis – Vorderburg – Kranzegg – Rettenberg – Immenstadt – Bihlerdorf – Ofterschwang – Bolsterlang – Obermaiselstein – Riedbergpass – Staatsgrenze/Bregenzerwald – Hittisau – Lingenau – Großdorf – Egg – Schwarzenberg – Mellau – Schoppernau – Schröcken – Hochtannbergpass – Warth – ins Lechtal – Steeg – Holzgau – Stockach – Elbigenalp – Elmen – Weißenbach – Gaichtpass – ins Tannheimer Tal – Nesselwängle – Haldensee – Tannheim

INFO: im Bereich Holzgau-Stockach wird eine einspurige Gemeindestraße befahren

Nenngeld:
Anmeldung bis 28.02.2019 –  56,00 Euro
Anmeldung bis 28.06.2019 –  63,00 Euro
Anmeldung bis 07.07.2019 –  75,00 Euro

Es besteht die Möglichkeit, sich auf eine andere Distanz umzumelden

Startnummernausgabe:
Samstag, 06.07.2019 – 9:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag,  07.07.2019 – 4:30 bis 06:00 Uhr
in der Tennishalle – Sägerklause, Tannheim

600 900 1200 1500 1800 m km 20 40 60 80 100 120 140 160 180 200

Teilnehmerlimit:
1.500 Teilnehmer – von der Behörde vorgeschrieben

Kategorien & Altersklassen: Rennrad Herren und Rennrad Damen
> allgemeine Klasse bis 35 Jahre – bis Jahrgang 1984
> Masters bis 50 Jahre – bis Jahrgang 1969
> Masters über 50 Jahre – ab Jahrgang 1968

Im Bewilligungsbescheid der Vorarlberger Behörde ist der Veranstalter veranlasst, Teilnehmer/innen, die Tunnel ohne aktivierte Beleuchtungseinrichtungen durchfahren, aus dem Bewerb zu nehmen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer/innen, welche die Bleuchtungseinrichtungen (Vorder- und Rücklicht) nicht aktiviert haben, bzw. die gegen die Straßenverkehrsordnung (StVO.) verstoßen, aus der Veranstaltung auszuschließen. Diesfalls hat der/die Teilnehmer/in keinen wie immer gearteten Anspruch gegenüber dem Veranstalter.

WICHTIGER HINWEIS!
Teilnehmer/innen die bis 13:15 Uhr die Verpflegungsstation in Au und bis 17:00 Uhr die Verpflegungsstation in Weißenbach nicht erreicht haben, müssen laut Verhandlungsschrift aus dem Bewerb genommen werden.

Verpflegungsstationen:

Weitere Informationen:

Frühstück in der Tennishalle Sägerklause:
Sonntag, 07.07.2019 – ab 5.00 Uhr – Kosten nach Auswahl – großes Angebot
Frühstück im Hotel Sägerhof:
Sonntag, 07.07.2019 – ab 4.30 Uhr – Kosten € 18,00

Duschmöglichkeiten:
Hauptschule Tannheim

 

Teilnahmeberechtigt:
Jeder/jede Radsportler/in ab dem 18. Lebensjahr (volljährig) ist startberechtigt.
Teilnehmer/innen ab 16 Jahre können in Begleitung der Eltern oder mit Einverständnis des Erziehungsberechtigten
an der 130 km Distanz teilnehmen.
Teilnehmer/innen ab 12 Jahre können in Begleitung der Eltern oder mit Einverständnis des Erziehungsberechtigten
​an der 85 km bzw. 58 km Distanz teilnehmen.