Lieber Teilnehmer des RAD-MARATHON Tannheimer Tal,
wir erleben momentan außergewöhnliche Zeiten und das öffentliche Leben ist stark eingeschränkt.

RAD-MARATHON Tannheimer Tal wird auf 4. Juli 2021 verschoben.
 
Wir haben bis heute alle Möglichkeiten ausgelotet, ob der RAD-MARATHON Tannheimer Tal durchführbar ist. Leider ist mit der heutigen Aussage von Vizekanzler Kogler auch die letzte Hoffnung geplatzt.
Aus diesem Grund wird der 12. RAD-MARATHON Tannheimer Tal auf den 4. Juli 2021 verschoben.
Die angemeldeten TeilnehmerInnen erhalten von uns in den nächsten Tagen eine E-Mai und wir bieten Lösungen für die bisher getätigten Anmeldung an.
 
Österreichs Vizekanzler Werner Kogler kündigt heute, Freitag den 17.4.2020 an, dass bis 30. Juni sind Veranstaltungen generell untersagt. Danach soll ein spezifischeres Verbot bis 31. August gelten. Bis dahin werden weiterhin keine Großveranstaltungen erlaubt sein, bei denen Menschen nahe zusammenstehen. Darunter fallen etwa Stadtfeste und Musikfestivals, sowie auch große Sportveranstaltungen.
 
Wir bedanken uns bei allen Menschen, die den RAD-MARATHON Tannheimer Tal zu dem gemacht haben was er heute ist und wir werden hoffentlich, alle gesund, einen schönen Radmarathon 2021 erleben.