mit
Marcel Wüst &
Gerrit Glomser

von Samstag, 30. Mai bis Samstag, 6. Juni 2020

Rennrad Vorbereitungswoche
mit Marcel Wüst + Gerrit Glomser

von Samstag, 30. Mai bis Samstag, 6. Juni 2020

Lokalmatador Christian Strebl und Stephan Pindl, sowie RAD-MARATHON Streckenchef Bernd Vogler und OK-Chef Michael Keller sind bei den Ausfahrten mit dabei!
Die Ausfahrten werden in vier Leistungsgruppen gefahren:

Racer

Der Teilnehmer ist ein Top-Radsportler und sucht die Herausforderung auf dem Rennrad.

Hobbyradler

Der Teilnehmer fährt regelmäßig Rennrad und betreibt das Radfahren als Sport.
Teilnahme für Kinder ab 16 Jahren in Begleitung der Eltern oder Erziehungsberichtigten erlaubt.

Sportive

Der Teilnehmer fährt intensiv Rennrad und betreibt das Rennradfahren als Sport (Leistungssport).

Genussradler

Für Teilnehmer, die das Rennradfahren regelmäßig betreiben und sich im Urlaub mit Rennradfahren beschäftigen wollen.
Kinder ab 12 Jahren (die mit dem Rennrad vertraut sind) in Begleitung der Eltern oder Erziehungsberechtigten möglich.

Je nach Wetter und Gruppenstärke wird sehr individuell entschieden …
es soll allen Spaß machen

Im Zweifelsfalle immer eine Gruppe tiefer wählen. Unser Ziel sind ausgeglichene Gruppen. Im Interesse einer ausgewogenen Gruppe kann der Guide über- oder unterforderte Fahrer neu einteilen. Die Streckenlängen der Ausfahrten werden den Witterungsverhältnissen individuell vor der Abfahrt angepasst, somit kann es auch zu einer Verschiebung des Fahrtechnik-Workshops kommen. Wenn es zu den Ausfahrten am Vormittag (Start 10:00 Uhr am Tourismusbüro Tannheim) regnet, dann wird die Abfahrtszeit auf 14:00 Uhr verschoben!

Kosten

Der Unkostenbeitrag für die Ausfahrten beträgt 15 Euro pro Tag (bei Online-Anmeldung).
Bei Anmeldungen vor Ort sind 20 Euro pro Ausfahrt zu bezahlen.
Am Samstag ist die Ausfahrt kostenlos.
Bei einer „Rennrad-Wochen-Pauschale mit Hotelbuchung“ sind die Ausfahrten inklusive.

Wichtig

Jeder Teilnehmer ist bei den gemeinsamen Ausfahrten, speziell in Punkto Defekte und gegebenfalls notwendigem Rücktransport selbst verantwortlich!

Programm Rennrad-Ausfahrten
von Samstag, 30.05.2020 bis Samstag, 04.06.2020

Samstag, 30.05.:
10:00 Uhr Ausfahrt – Dauer ca. 3 bis 3 1/2 Stunden mit Marcel Wüst & Gerrit Glomser und den Guides
20:00 Uhr Rad-Stammtisch im Hotel haldensee in Haller

Sonntag, 31.05.:
10:00 Uhr Ausfahrt – Dauer ca. 4 bis 4 1/2 Stunden mit Marcel Wüst & Gerrit Glomser und den Guides
20:00 Uhr Rad-Stammtisch im Hotel Sägerhof in Tannheim

Montag, 01.06.:
10:00 Uhr Ausfahrt – Dauer ca. 4 bis 5 Stunden mit Marcel Wüst & Gerrit Glomser und den Guides
20:00 Uhr Rad-Stammtisch im Hotel Goldenes Kreuz in Tannheim

Dienstag, 02.06.:
10:00 Uhr Ausfahrt – Dauer ca. 6 bis 7 Stunden mit Marcel Wüst & Gerrit Glomser und den Guides
(Königsetappe mit Riedbergpass und vielen Höhenmetern)

Mittwoch, 03.06.:
10:00 Uhr Technik Workshop mit Marcel Wüst ca. 1 1/2 Stunden (Kurvenfahren, Bremsen, Steuern, usw …) und kurze Ausfahrt von ca. 1 1/2 Stunden
10:00 Uhr
Ausfahrt – Dauer ca. 4 bis 4 1/2 Stunden mit Gerrit Glomser und den Guides
20:00 Uhr Rad-Stammtisch im Almhotel Told in Grän

Donnerstag, 04.06.:
10:00 Uhr Ausfahrt – Dauer ca. 3 bis 3 1/2 Stunden mit Marcel Wüst, Gerrit Glomser und den Guides
20:00 Uhr Rad-Stammtisch im Hotel Bogner Hof in Tannheim

Freitag, 05.06.:
10:00 Uhr Ausfahrt – Dauer ca. 4 bis 4 1/2 Stunden mit Marcel Wüst, Gerrit Glomser und den Guides
20:00 Uhr Rad-Stammtisch im Hotel Tyrol in Haldensee

Samstag, 06.06.:
10:00 Uhr Ausfahrt – Dauer ca. 6 bis 7 Stunden (Königsetappe mit vielen Höhenmetern) mit Marcel Wüst
10:00 Uhr Ausfahrt – Dauer ca. 4 bis 4 1/2 Stunden (Königsetappe mit vielen Höhenmetern) mit Gerrit Glomser und den Guides

Marcel Wüst

Marcel Wüst Radprofi von 1989 bis zum 11.8.2000, Sturz in Issoire / Frankreich. Als kleiner Junge wollte der Kölner schon Radprofi werden – diesen Traum hat sich Marcel Wüst erfüllt und er war sich immer bewusst, dass es ein unglaubliches Privileg ist, seinen Kindertraum zu verwirklichen.
Als Radprofi erreichte er alles, was ihm aufgrund seiner genetischen Veranlagung möglich war: 110 Siege, insgesamt 14 Etappen bei den großen Landesrundfahrten Giro d’Italia, Tour de France und Vuelta a Espana – nur das Ziel auf allen Kontinenten der Erde zu siegen erreichte er nicht, denn er startete nie in Asien. Bei der Vuelta im goldenen Spitzenreiter-Trikot einen Etappensieg zu feiern und bei der Tour 2000 an seinem  4. Tag im Bergtrikot einen Massensprint zu gewinnen, waren dabei ganz besondere Highlights.

Gerrit Glomser

Gerrit Glomser gehört mittlerweile zur Stammmannschaft des Rad-Marathon Tannheimer Tal, denn seit Beginn im Jahre 2009 ist er mit seinem Wissen und seiner charmanten Art vor Ort.
Der gebürtige Salzburger Gerrit Glomser machte sich 1997 international einen Namen, als Teil der bekannten Talenteschmiede Mapei, wo er Österreichischer U23-Meister auf der Straße wurde und bei WM und EM jeweils die Bronze-Medaille gewann.